Corona-News 05.11.20                                06.11.2020     (BBV)

An alle Vereine und Funktionäre des BBV

Liebe Billardfreundinnen, liebe Billardfreunde,

wir haben gestern beschlossen, den Spielbetrieb des BBV einzustellen, vorerst bis 30.11.2020. Die Gründe sind zum einen die aktuelle Corona-Lage und zum anderen die rechtliche Unsicherheit, die durch die seit 02.11. geltende 8. Infektionsschutzverordnung eingetreten ist.

Wir haben auf unsere Fragen bisher vom Innenministerium keine Antwort bekommen, ob

  • mehr als 2 Personen aus verschiedenen Hausständen im gleichen Raum spielen dürfen (was sonst zu völlig absurden Ergebnissen führt)
  • Spieler Getränke mitbringen müssen oder ob in diesem Fall ausgeschenkt werden darf.

Der bay. Bußgeldkatalog sieht hohe Geldbußen für Verstöße vor. Wir empfehlen Euch daher, derzeit immer nur 2 Spieler im gleichen Raum zuzulassen (unabhängig von der Größe des Raums) und keine Getränke abzugeben, auch nicht aus Automaten. Hier empfiehlt sich, Getränke mitzubringen, die es im Vereinsheim nicht gibt, damit bei einer Kontrolle erst gar kein Verdacht aufkommt. Übrigens hat schon bei einem Verein eine Kontrolle stattgefunden.

Wir geben Euch sofort Bescheid, sobald die Antworten des Innenministeriums vorliegen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Dirsch

Präsident BBV